iPhone 7 auf Rechnung kaufen

Das iPhone 7 zählt zu den am meisten verkauften Handys in Deutschland. Es erfreut sich großer Beliebtheit, egal ob in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag oder im Direktverkauf ohne Vertrag. Der Kauf eines iPhone 7 ohne Vertrag bietet den großen Vorteil, dass Sie nicht an einen teuren Mobilfunkvertrag gebunden sind, sondern sich einen günstigen Tarif aussuchen können. Sie können Ihr neues iPhone 7 auch problemlos in vielen Shops auf Rechnung kaufen.

iPhone 7 auf Rechnung kaufen in diesen Shops







Direktkredit als Alternative

Sollte Ihnen der Kaufpreis für ein neues iPhone 7 zu hoch sein, um ihn mit einer einmaligen Zahlung zu begleichen, bietet sich unter Umständen ein Direktkredit einer Bank als Alternative an. Besonders wenn Sie sich noch weitere Wünsche erfüllen wollen bietet ein Direktkredit viele Vorteile. Zum einen ist er oft günstiger als der klassische Ratenkauf, und zum anderen ist er nicht an den Kauf eines bestimmten Produktes gebunden. Sie können also die Kreditsumme beliebig hoch festlegen und sich so neben einem neuen iPhone 7 auch noch andere Wünsche erfüllen. Viele Banken bieten einen Direktkredit an, es lohnt sich also, die verschiedenen Angebote ausführlich zu vergleichen.

iPhone 7 ohne Vertrag auf Rechnung

Der Grund für den Kauf eines iPhone 7 ohne Vertrag ist häufig, dass die Mobilfunkverträge, die von den verschiedenen Anbietern in Verbindung mit einem iPhone 7 angeboten werden, oft recht teuer sind. Außerdem müssten Sie sich für 24 Monate an einen Anbieter binden. Wenn Sie stattdessen günstige Prepaid-Tarife oder auch günstigere Verträge nutzen wollen, führt für Sie kein Weg daran vorbei, sich ihr iPhone 7 ohne Vertrag zu kaufen. Das bedeutet aber auch, dass der Kaufpreis auf einmal fällig wird. Ein geschickter Schachzug ist es in solchen Fällen, das iPhone 7 auf Rechnung zu kaufen – zumindest, wenn sie online bestellen wollen. So minimieren Sie ihr eigenes Risiko, da Sie die Rechnung erst zahlen müssen, wenn Sie bei das iPhone 7 bereits in der Hand halten. Normalerweise haben Sie nach der Lieferung 14 Tage, um die Rechnung zu begleichen. Achten Sie darauf, das Zahlungsziel einzuhalten, da im Verzugsfall weitere Kosten auf sie zukommen.

Die Bestellung eines iPhone 7 auf Rechnung ist sehr einfach. Suchen Sie sich einen Shop, der sowohl das iPhone 7 verkauft als auch den Rechnungskauf als Zahlungsweise anbietet. Legen Sie das iPhone Ihrer Wahl anschließend in den Warenkorb und wählen Sie die Rechnung als Zahlungsart aus. Ihr neues iPhone 7 wird dann im Rahmen der angegebenen Lieferfrist ausgeliefert.

Voraussetzungen für den iPhone 7 Rechnungskauf

Besonders viele Voraussetzungen müssen Sie nicht erfüllen, um Ihr iPhone 7 auf Rechnung kaufen zu können. Die Händler verbinden den Rechnungskauf wie auch den Ratenkauf mit einer Bonitätsprüfung. Denn auch der Kauf auf Rechnung ist für den Händler mit einem gewissen Risiko verbunden, da er in Vorleistung geht und anschließend darauf angewiesen ist, dass Sie die Rechnung auch bezahlen.

Wenn Ihre Bonitätsprüfung positiv ausfällt, müssen Sie nur noch einige formale Voraussetzungen erfüllen:

  • Geschäftsfähigkeit: Sie müssen für einen Rechnungskauf mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Wohnsitz: Die meisten deutschen Online-Shops bieten Ihnen einen Rechnungskauf nur an, wenn Sie auch in Deutschland wohnen.

iPhone 7 auf Rechnung kaufen

iPhone auf Rechnung: Modellübersicht

Das iPhone 7 stellt aktuell (Stand Oktober 2016) die Oberklasse-Variante im iPhone-Lineup dar. Apple bietet zwei verschiedene Modelle an, das iPhone 7 und das iPhone 7 plus. Diese sind wiederum mit drei Speichergrößen erhältlich, sodass insgesamt sechs Varianten zur Auswahl stehen. Der wesentliche Unterschied zwischen dem iPhone 7 und dem iPhone 7 Plus ist die Displaygröße: Während das iPhone 7 mit einem 4,7 Zoll Display ausgestattet ist, kommt beim iPhone 7 Plus ein 5,5 Zoll Display zur Verwendung. Außerdem verfügt das iPhone 7 Plus über zwei Hauptkameras, eine normale und eine mit Weitwinkelobjektiv, die miteinander gekoppelt sind. So ist ein größerer Zoom sowie ein Schärfetiefen-Effekt möglich. Außerdem wurde die Abbildungsleistung im Low-Light-Bereich verbessert.

ModellPreis
iPhone 7 32 GB759,00 Euro
iPhone 7 128 GB869,00 Euro
iPhone 7 256 GB979,00 Euro
iPhone 7 Plus 32 GB899,00 Euro
iPhone 7 Plus 128 GB1009,00 Euro
iPhone 7 Plus 256 GB119,00 Euro

Die Preise wurden dem offiziellen Apple Store entnommen und muss nicht dem Preis in dem von Ihnen gewählten Shop entsprechen. Eine Ausnahme bildet jeweils das Modell in der neuen Farbe Diamantschwarz. Weder das iPhone 7 noch das iPhone 7 Plus ist in dieser Farbe in der Version mit 32 GB erhältlich.

Die Mittelklasse im iPhone-Lineup bildet momentan das iPhone 6s. Die Displaygrößen und die Modellverteilung entsprechen dem iPhone 7, dafür hat der Kunde weniger Auswahl bei den Speichergrößen. Das iPhone 6s Plus punktet mit einem schnelleren Prozessor, besserer Kameras und der neuen Touch-Display-Technologie. Selbstverständlich können Sie auch das iPhone 6s auf Rechnung kaufen.

ModellPreis
iPhone 6s 32 GB649,00 Euro
iPhone 6s 128 GB759,00 Euro
iPhone 6s Plus 32 GB759,00 Euro
iPhone 6s Plus 128 GB869,00 Euro

Im März 2016 stellte Apple mit dem iPhone SE ein neues Unterklassemodell des iPhones vor. Dabei handelt es sich essentiell um die Hardware des iPhone 6s (abgesehen von der 3D-Touch-Technologie) im Design des iPhone 5s. Apple kam damit dem Ruf nach einem iPhone mit 4 Zoll Display nach. Auch das iPhone SE kann auf Rechnung gekauft werden.

ModellPreis
iPhone SE 16 GB489 Euro
iPhone SE 64 GB589 Euro

Bei diesen Shops können Sie das iPhone 7 auf Rechnung kaufen

Apple selber bietet für Privatkunden leider keinen Rechnungskauf an. Dennoch dürften Sie keine Schwierigkeiten haben, einen Shop zu finden, der das iPhone 7 auf Rechnung verkauft. So bieten beispielsweise sowohl Mediamarkt als auch Saturn den Kauf auf Rechnung als Zahlungsart an.

iPhone 7 per Rechnung

iPhone 7 auf Rechnung trotz Schufa

Ein Rechnungskauf ohne Bonitätsprüfung bei der Schufa gibt es nicht. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie zwingend kein iPhone 7 auf Rechnung kaufen können, wenn Sie einen schlechten Schufa-Score oder negative Einträge haben. Denn die Entscheidung, ob Sie auf Rechnung bestellen dürfen, liegt beim Shop. Besonders Shops, bei denen Sie bereits oft auf Rechnung gekauft und immer pünktlich gezahlt haben werden sich sehr kulant zeigen. Als Neukunde werden Sie es mit negativen Schufa-Enträgen schwerer haben, aber auch hier ist es nicht unmöglich, dass der Shop Ihnen ein iPhone 6 auf Rechnung verkauft.

Alternative: iPhone 7 auf Raten

Wenn Sie Ihr neues iPhone 7 nicht auf Rechnung kaufen wollen, weil Sie den hohen Kaufpreis scheuen, ist der Kauf auf Raten eine gute Alternative. Ein iPhone 7 auf Raten können Sie bei viele Shops kaufen, unter anderem auch direkt bei Apple. Auch hier ist eine gute Bonität natürlich Voraussetzung. Wenn Sie einen Shop mit 0-Prozent-Finanzierung finden (Apple bietet dies recht häufig an), müssen Sie für den Ratenkauf nicht einmal einen Aufpreis zahlen.

Wenn Sie sich ein iPhone 7 mit Vertrag zulegen, gehen Sie im Grunde auch eine Art Ratenzahlung ein. Sie müssen eine vergleichsweise hohe Anzahlung leisten und bezahlen dann über die Laufzeit des Vertrages einen Aufpreis auf den Vertrag, mit dem Sie den Rest des Kaufpreises leisten.

Vorteile des iPhone 7 Rechnungskaufs

  • Der Händler geht in Vorleistung, Sie müssen erst nach Erhalt des iPhones zahlen.
  • Bei Nichtgefallen können Sie von dem Vertrag zurücktreten, bevor Sie die Zahlung geleistet haben.
  • Sie können das iPhone vor der Zahlung ausführlich testen.
[Gesamt:45    Durchschnitt: 3.1/5]
x Willst du wirklich kein Handy auf Rechnung kaufen?
Doch, will ich!
Nein danke.